Diese Seite soll dazu dienen, einen möglichst vollständigen Überblick über die Fernsehauftritte von Heinz Erhardt zu geben. Obwohl die Daten sorgfältig recherchiert wurden, kann weder Vollständigkeit noch Korrektheit garantiert werden. Als Fundquelle für die TV-Daten diente in erster Linie das Archiv des Hamburger Abendblattes. Die TV-Programme der Ausgaben von 1955 bis 1971 wurden durchforstet. Das TV-Programm im Hamburger Abendblatt basierte im angegebenen Zeitraum auf den Angaben in der TV-Zeitschrift "HÖR ZU". Andere Fundquellen für die TV-Daten sind auf der Seite Links aufgelistet. In der nachfolgenden Zusammenstellung wird eine Fundquelle explizit genannt, wenn es die einzige Fundquelle ist und die TV-Daten nicht durch mindestens eine weitere Quelle verifiziert werden konnten.
Zeichenerklärung:  Es gibt kein kopierfähiges Ausgangsmaterial   Teile der Produktion sind vorhanden (im Rahmen einer Dokumentation)  ? Details zur Produktion fehlen
Sendung Jahr Details, EA: Erstausstrahlung, PK: Private Kopie, Q: Quelle Länge
BUNTE FERNSEH-FIBEL   1939   H.E. singt Mein Mädchen im "Kabarett der Komiker". EA: Sender "Paul Nipkow" 15. Nov. 1939.
■ Wir sind ja nicht zum Vergnügen hier
 (Start: 6.02)
67 Sek.
FRÄULEIN MABEL 1949 EA: ? Weder Sender noch Sendetermin sind bekannt -
unbekannt 195?   Der Off-Sprecher des Beitrags spricht von Heinz Erhardt bei Dreharbeiten. Es wird jedoch nicht deutlich, um welche Dreharbeiten es sich handelt. Die Szene spielt in einer Schneelandschaft. H.E. und ein anderer Schauspieler schieben ein Cabrio aus den 30er Jahren an. Das Fahrzeug macht sich selbstständig. Beide rennen hinterher und reißen beim Versuch, das Auto zu fassen zu bekommen, die Stoßstange ab. EA: ? Sender, Sendetitel und Sendetermin sind unbekannt. ■ Wir sind ja nicht zum Vergnügen hier (Start: 31.49) 21 Sek.
DER HAUPTFILM HAT NOCH NICHT BEGONNEN... 1952-56  Neue Filme - ferngesehen, nah betrachtet. Eine Sendung von Jürgen Roland. Laut imdb und laut pidax-Forum hat H.E. zusammen mit Norman Wisdom einen Auftritt in einer der 15 Folgen der Serie gehabt. EA: ARD (NWDR) ? Sendetermin ist unbekannt. -
SCHLAGER-EXPRESS   1953    Frohe (Zug-)Fahrt in die Welt der leichten Muse mit vielen unterhaltsamen Stationen. Mitwirkende: Maria Mucke, Willy Hagara u.a. H.E. spielt einen Schaffner in dem besagten Zug. EA: ? ARD-Anstalt 6. Sep. 1953, 17.45-18.45.
Q: HÖR ZU 36/1953: ?
-
PROGRAMM GEFÄLLIG? (1): ENDE GUT, ALLES GUT  1955 Ein Abend im Fernseh-Varieté. Conférence: H.E. EA: ARD (NWDR) 30. Dez. 1955, 20.20-21.10.  
Q: HÖR ZU 52/1955: H.E. wird gelistet (ohne Foto)
PROGRAMM GEFÄLLIG? (2): H.E. SETZT SICH DURCH   1956  Ein Abend im Fernseh-Varieté. Conférence: H.E. EA: ARD (NWDR) 21. Jan. 1956, 20.00-21.00.  
Q: HÖR ZU 3/1956: H.E. wird gelistet (ohne Foto)
PROGRAMM GEFÄLLIG? (3): H.E. RINGT SICH FREI   1956  Ein Abend im Fernseh-Varieté. Conférence: H.E. EA: ARD (NWDR) 20. Feb. 1956, 20.25-21.25.  
Q: HÖR ZU 8/1956: H.E. wird gelistet (ohne Foto)
PROGRAMM GEFÄLLIG? (4): MIT ZWEI ZYLINDERN AUF TALENTSUCHE   1956  EA: ARD (NWDR) 8. März 1956, 20.00-21.00.  
Q: HÖR ZU 10/1956: H.E. wird nicht gelistet
DO RE MI   1956  Bunter Abend  im Rahmen der Deutschen Fernsehschau 1956. Conférence: Hans Joachim Kulenkampff. Mitwirkende: Margot Eskens, H.E., Willy Hagara, Cherrier u.a. EA: ARD (HR) 7. Sep. 1956, 20.25-22.00.  
Q: HÖR ZU 36/1956: H.E. wird gelistet (ohne Foto)
HUMOR VOM GRILL 1957  Artisten-Wirbel um Heinz Erhardt aus dem "Haus Vaterland". EA: ARD 28. Jan. 1957, 20.50-22.00.  
Q: BRAVO 4/1957: H.E. wird gelistet (mit Foto)
KLEINE LEUTE - GROSSE REISE 1958  Sendung der ARD-Fernsehlotterie für Berliner Kinder. EA: ARD 8. Aug. 1958.  Q: BRAVO 31/1958: H.E. wird nicht gelistet
ENDE GUT, ALLES GUT 1959 Ein großer bunter Nachmittag zum Ende der Funkausstellung in Frankfurt. Mitwirkende: Willy Hofmann, H.E., Heidi Brühl, Fred Bertelmann, Maria Mucke, Jonny Teupen, Helmut Zacharias u.a. H.E. trägt u.a. die Gedichte Urlaub im Urwald, Der Berg  und Das Gewitter vor. EA: ARD (HR) 23. Aug. 1959, 16.00-19.00. PK: Tacker Film  EAN 4042564161700 685 Sek.
KLEINE STADT - GANZ GROSS 1961 Kleinstädte spielen gegeneinander. Moderation: Hans Joachim Kulenkampff. Mitwirkende: H.E., Willy Hagara u.a.
EA: ARD (HR) 14. Jan. 1961, 20.25-22.00. Q: HÖR ZU 2/1961 + BRAVO 2/1961: H.E. wird nicht gelistet
AKTUELLE SCHAUBUDE   1961   Mitwirkende: H.E. u.a. EA: ARD (NDR) 26. Juni 1961. 
MUSIK AUS ALLER WELT (1) 1961   Übertragung aus der Deutschlandhalle zur Eröffnung der Funkausstellung. Conférence: H.E. Mitwirkende: Sonja Schöner, Willy Hofmann, Sári Barabás, Rudolf Schock, Georges Guétary u.a. H.E. gibt Wortspielereien zum Besten und trägt die Gedichte Moderne Sinfonie, Mundschmiss, Der Wurm, Kolumbus, Der Berg vor. Die ungekürzte Original-Sendung ist nicht erhalten, jedoch wurde ein um 30 Min. gekürzter Mitschnitt dieser Sendung unter dem Titel Musik erklingt (s. übernächster Beitrag) ausgestrahlt und dieser Beitrag ist in den Archiven erhalten geblieben. EA: ARD (SFB) 31. Aug. 1961, 16.00-17.45. Q: BRAVO 35/1961: H.E. wird gelistet (ohne Foto)
AKTUELLE SCHAUBUDE 1961   Mitwirkende: Heinz Reincke u.a. H.E. gibt eine Kostprobe aus seinem aktuellen Theaterstück Kratschka Purka.
EA: ARD (NDR) 30. Dez. 1961, 18.45-19.25. Q: Hamburger Abendblatt 303/1961: H.E. wird gelistet (ohne Foto)
MUSIK ERKLINGT   1961   Gekürzte Aufzeichnung der Live-Sendung Musik aus aller Welt vom 31. Aug. 1961 mit neuem Titel.
EA: ARD (SFB) 31. Dez. 1961, 17.30-18.45. PK: RBB Mitschnittservice
73 Min.
FRANKFURTER PALETTE 1962 Eine Unterhaltungssendung aus der Rhein-Main-Halle in Wiesbaden. Mitwirkende: Erna Maria Duske, Heinz Hoppe, Bully Buhlan, H.E., Trio Geschwister Schmid u.a. EA: ARD (HR) 9. Juni 1962, 20.20-21.30. 
Q: HÖR ZU 22/1962: H.E. wird gelistet (ohne Foto)
MUSIK AUS ALLER WELT (2) 1962 Übertragung aus dem "Spirgarten" in Zürich. Mitwirkende: H.E., Margot Eskens, Laila Kinungen, Guggi Löwinger, Melitta Muszély, Jong Whan Choi, Robert Kerns, Peter René Körner, Ernst Kozub, Erich Kuchar, Los Rivero, Die Sunnies und das Cornel-Trio. H.E. gibt Wortspielereien zum Besten, er singt Heut war ich bei der Frieda und trägt die Gedichte Der Frühling und Der Herbst vor. EA: ARD (SFB) 22. Sep. 1962, 20.20-22.05. PK: RBB Mitschnittservice 105 Min.
ARTISTENWIRBEL UM HEINZ ERHARDT 1962  Aufzeichnung aus dem Varieté "Haus Vaterland". H.E.  trägt die folgenden Gedichte vor: Der Apfelschuß, Der Stier, Der Hund, Das Nasshorn, Die Maus, Kolumbus. EA: ARD 2 4. Okt. 1962, 20.40-22.00. PK: NDR Mitschnittservice. Der NDR teilte als Sendedatum den 14. Dez. 1961 mit. Durch TV-Zeitschriften bestätigt ist jedoch nur der Termin 4. Okt. 1962. 63 Min.
HAMBURGER EXTRABLÄTTER 1962  Aufzeichnung aus dem Varieté "Haus Vaterland". Mitwirkende: Lale Andersen, Eva-Maria Bauer, Friedel Hensch und die Cyprys, H.E. u.a. EA: ARD 2 29. Nov. 1962, 20.20-21.20.  Q: HÖR ZU 47/1962: H.E. wird gelistet (ohne Foto)
NACHLESE 62 1962   Ein Querschnitt durch die Unterhaltungssendungen des Deutschen Fernsehens im Jahr 1962. Nachgelesen von H.E. und ins Bild gerückt von Michael Leckebusch. EA: ARD (DF) 31. Dez. 1962, 16.30-18.15. 
Q: HÖR ZU 52/1962: H.E. wird gelistet (ohne Foto)
TREFFPUNKT TELEBAR 1963   Moderation: Jürgen Graf & Dagmar Bergmeister. Mitwirkende: Corry Brokken, Heidi Brühl, Edith Elsholtz, Helen Harter, Grit van Hoog, Cocki Mazzatti, Hanne Wieder,H.E., Rocco Granata u.a. EA: ARD (SFB) 8. Sep. 1963, 16.00-17.20. 
Q: HÖR ZU 36/1963: H.E. wird gelistet (ohne Foto)
ZWISCHENMAHLZEIT (1) 1963  Gastgeber: Gisela Schlüter. Mitwirkende: Maria Andergast, Friedel Hensch und die Cyprys, Eva May, Anneliese Schmiedel, Christa Williams, Peter Benthack, H.E. EA: ARD (NDR) 25. Nov. 1963, 21.00-21.45. Der in den TV- Zeitschriften genannte Sendetermin wurde wegen einer Sondersendung zu John F. Kennedys Tod verschoben. Der eigentliche Sendetermin ist unbekannt.  Q: HÖR ZU 47/1963: H.E. wird gelistet (mit Foto)
DAS WISSEN DIE GÖTTER (1) 1964
 
Astrologie - kabarettistisch betrachtet. Mitwirkende: H.E., Balduin Baas, Gerty Molzen, Hannes Priesteriahn, Reinhold Nietschmann, Eleonore Schroth u.a. EA: ZDF 23. Jan. 1964, 21.30-22.00. Q: HÖR ZU 3/1964: H.E. wird gelistet (mit Foto)
DAS WISSEN DIE GÖTTER (2) 1964   Orakel und Test - kabarettistisch betrachtet. Mitwirkende: H.E., Marga Maasberg u.a. EA: ZDF 6. Feb. 1964, 21.30-22.00. Q: HÖR ZU 5/1964: H.E. wird gelistet (mit Foto)
DAS WISSEN DIE GÖTTER (3) 1964  Traumdeutung - kabarettistisch betrachtet. Mitwirkende: H.E., Christine Mylius, Eleonore Schroth, Isabel Stumpf, Hardy Tasso jun. u.a. EA: ZDF 20. Feb. 1964, 21.30-22.00.  Q: HÖR ZU 7/1964: H.E. wird gelistet (mit Foto)
DAS WISSEN DIE GÖTTER (4) 1964   Aberglaube - kabarettistisch betrachtet. Mitwirkende: H.E., Balduin Baas, Gerty Molzen, Hannes Priesteriahn, Reinhold Nietschmann u.a. EA: ZDF 5. März 1964, 21.30-22.00.  Q: HÖR ZU 9/1964: H.E. wird gelistet (mit Foto)
unbekannt 1964   H.E. sitzt am Klavier und singt das Lied Fräulein Mable. Nach ca. 30 Sek. singt H.E. im Off das Lied zu Ende und gezeigt werden diverse Zeichnungen des Fräulein Mables.  EA: ? Sender, Sendetitel und Sendetermin sind unbekannt.
■ Der große Heinz Erhardt Abend (Start: 25.05)
57 Sek.
MUSIKAUKTION (1) 1964 H.E. moderiert zusammen mit Paul Kuhn und tritt mit Gedicht- und Gesangseinlagen auf. H.E. singt das Lied Peppercorn.
EA: ARD (SR) 1. Mai 1964, 21.45-22.30. PK: SR Mitschnittservice
42 Min.
MUSIKAUKTION (2) 1964  H.E. moderiert zusammen mit Paul Kuhn und tritt mit Gedicht- und Gesangseinlagen auf. H.E. singt das Lied Fährt der alte Lord fort und trägt das Gedicht Einsamer Abend vor. EA: ARD (SR) 22. Juli 1964, 21.00-21.45. PK: TV-Mitschnitt SWF 47 Min.
ABENDSCHAU 1964  H.E. an der Abendschau-Bar. H.E. trägt das Gedicht Der Teller vor. EA: SDR 19. Sep. 1964, 18.45-19.12.
PK: SWR Mitschnittservice
87 Sek.
MUSIKAUKTION (3) 1965  H.E. moderiert zusammen mit Herta Konrad und tritt mit Gedicht- und Gesangseinlagen auf. H.E. singt das Lied Der Mann auf dem Kamel und trägt das Gedicht Abendlied vor. EA: (SR) 15. März 1965, 21.00-22.00. PK: SR Mitschnittservice 56 Min.
SCHAUFENSTER DEUTSCHLAND 1965  Moderation: Karlheinz Hollmann und Karin von Faber. Mitwirkende: H.E. u.a. EA: ZDF 26. Juni 1965, 20.00-20.45. 
Q: Nachdem ich mich hier versammelt habe... (S. 74), Hrsg.: Nicola Tyszkiewicz, ISBN: 978-3-940004-67-3. 
HÖR ZU 26/1965: H.E. wird nicht gelistet
ALS SIE NOCH JUNG WAREN 1965  H.E. berichtet aus seiner Kindheit und Jugend. EA: ARD (WDR) 7. Aug. 1965, 17.00-17.30. PK: WDR Mitschnittservice 22 Min.
HOTEL VICTORIA (7) 1965  Gastgeber: Vico Torriani. Motto: Motel Victoria. Mitwirkende: H.E., Gisela Schlüter, Udo Jürgens, Hannelore Auer u.a. H.E. singt das Lied Fährt der alte Lord fort.  EA: ARD (WDR) 14. Aug. 1965, 20.15-21.30. PK: TV-Mitschnitt Heimatkanal 74 Min.
IN HALLE 3 VON 4 BIS 5 1965   Übertragung von der Messe Killesberg anläßlich der Deutschen Funkausstellung. Moderation: Henno Lohmeyer und Renée Franke. Mitwirkende: Vittorio, H.E., Fritz Hemetsberger, Horst Jankowski, Kalinka, Greetje Kauffeld, Ernst Mosch u.a. H.E. gibt Wortspielereien zum Besten und trägt die Gedichte  Die TurmuhrRitter KunibertRitter Fips und sein anderes EndeAmpeln (Ausschnitt), Blähboy und Urlaub im Urwald vor. 
EA: ARD (SDR) 31. Aug. 1965, 16.00-17.00. PK: SWR Mitschnittservice
62 Min.
IST EIN AUTO EIN AUTO? 1965   Warum das Auto zum Lieblingskind der Wohlstandsgesellschaft geworden ist. Ein Bericht von Sabine Specht und Werner Filmer. Mit Carlo Schmid, Luise Ullrich, Hanne Wieder, Kurt Edelhagen, H.E. u.a.
EA: ARD (WDR) 9. Sep. 1965, 20.25-21.10.PK: WDR Mitschnittservice
46 Min.
ZUM BLAUEN BOCK 1965   Gastgeber: Otto Höpfner. H.E., Hans Clarin und Beppo Brem sagen je ein Gedicht auf, um vom Nikolaus ein Geschenk zu erhalten. H.E. trägt Vers 6 aus dem Adventslied Nun jauchzet all vor. EA: ARD (HR) 18. Dez. 1965, 16.45-17.45.
PK: HR Mitschnittservice
65 Min.
DER NÄCHSTE URLAUB KOMMT BESTIMMT 1966   Mitwirkende: Hannelore Auer, Ralf Bendix, Edith Elsholtz, H.E. u.a.  EA: ZDF 27. Apr. 1966, 20.00-20.30. 
Q: HÖR ZU 17/1966: H.E. wird gelistet (mit Foto)
GUT GEFRAGT IST HALB GEWONNEN 1966   Gastgeber: Hans Rosenthal. Motto: Bühne gegen Film. Mitwirkende: Mario Adorf, Horst Buchholz, H.E., Hansjörg Felmy, Hanns Lothar, Ruth Stephan.  EA: ZDF 18. Juni 1966, 18.55-19.25. 
Q: BRAVO 25/1966: Die Mitwirkenden werden nicht gelistet.
MUSIKAUKTION (4) 1966  H.E. moderiert zusammen mit Herta Konrad und tritt mit Gedicht- und Gesangseinlagen auf.  EA: ARD (SR) 24. Aug. 1966, 22.45-23.30. Die Ausstrahlung war ursprünglich für dem 26. Juli 1965 geplant. 
Q: HÖR ZU 34/1966: H.E. wird gelistet (mit Foto)
EIN PLATZ AN DER SONNE FÜR JUNG UND ALT  1966   Auftaktsendung zur Fernsehlotterie 1966 aus der Stadthalle in Braunschweig. 10 Jahre Fernsehlotterie mit Jubiläumsprogramm. H.E. trägt die folgenden Gedichte vor: Sommeranfang, Winteranfang, Ritter Fips und sein anderes Ende, Plätzchen. Letzteres wurde eigens für die Sendung von H.E. gedichtet. 
EA: ARD (NDR) 3. Sep. 1966, 20.15-22.00. PK: NDR Mitschnittservice
105 Min.
DEM TÄTER AUF DER SPUR 1967   In einer der 17 Episoden der Serie war H.E. Mitglied des Rateteams (neben Petra Schürmann und einem dritten Prominenten). Q: Heinz Erhardt, dieser Schelm! Autoren: Rainer Berg und Norbert Klugmann.  EA: ARD (NDR),
? Sendetermin ist unbekannt
-
LANDESSCHAU BADEN-WÜRTTEMBERG 1967  Bericht zur deutschen Erstaufführung des Lustspiels Aktien und Lorbeer im Marquardt-Theater in Stuttgart. H.E. trägt das Gedicht Der Stein vor. EA: SDR 15. Feb. 1967, 18.40-19.07. PK: Tacker Film EAN 4042564161700 280 Sek.
STELLDICHEIN BEIM WEIN 1967   Gastgeber: Otto Höpfner. Mitwirkende: William Dooley, H.E., Geschwister Jacob, Lotti Krekel, Martin Lauer, Gisela Schlüter u.a. EA: ZDF 13. Mai 1967, 16.50-17.55. Q: BRAVO 20/1967: Die Mitwirkenden werden nicht gelistet.
DIE WITZAKADEMIE (2) 1967    Gastgeber: Theo Lingen. H.E. gibt Wortspielereien zum Besten, erzählt die Geschichte Schachpartie und trägt die Gedichte Zellen, Zähne, Starlets und Die Mauritius vor. EA: ARD (WDR) 14. Aug. 1967, 21.00-21.45. PK: DVD Pidax Film EAN 4260158190596 45 Min.
OPERETTENREISE UM DIE WELT 1967   Reiseleiterin: Elfie Mayerhofer. EA: ZDF 8. Okt. 1967, 20.00-20.55. 
Q: BRAVO 41/1967: Die Mitwirkenden werden nicht gelistet
ANDERE ZEITEN - ANDERE SITTEN   1967   Musikalische Show mit Willy und Thomas Fritsch, Alice und Ellen Kessler, Marianne Hoppe, Heidi Brühl, Wencke Myhre, H.E., Gus Backus u.a. EA: ZDF 16. Nov. 1967, 20.00-21.00. PK: ZDF Mitschnittservice 87 Min.
ZWISCHENMAHLZEIT (7) 1967 Gastgeber: Gisela Schlüter. Mitwirkende: Friedel Hensch und die Cyprys, Ursula von Manescul, Rudolf Prack, Walter Hoor, Gisela Uhlen, Eva May, H.E. u.a. EA: ARD (NDR) 28. Nov. 1967, 21.30-22.15. 
Q: BRAVO 48/1967: H.E. wird gelistet (ohne Foto)
JETZT SCHLÄGT'S DREIZEHN 1967   Die große Silvester-Show des ZDF. Mitwirkende: Willy Millowitsch, H.E. u.a. EA: ZDF 31. Dez. 1967, 22.00-00.01. 
MÄRZ IST TRUMPF 1968   Frühlingsstimmen ohne Walzer. Kabarettisten besingen den schönen Lenz und schildern ihre "Frühlingsgefühle". H.E. singt zusammen mit Walter Gross das Lied Wo die Liebe hinfällt. EA: ZDF 21. März 1968, 21.00-21.45.  PK: Noch'n Film 2, Warner Home Video EAN 732192198344. Q: HÖR ZU 11/1968: H.E. wird gelistet (ohne Foto) 277 Sek.
DARF ICH MAL REINKOMMEN? (2) 1968  Eine Show von und mit Fritz Eckhardt. Mitwirkende: Suzanne Doucet, Adele Leigh, Maxl Graf, H.E. u.a. H.E. spielt in den folgenden Sketchen mit: Ich kam von da...! (mit Maxl Graf),  Theaterstück mit Buchstabe G  (mit Herta Worell und Wolf Petersen). Zusammen mit Fritz Eckhardt spielt H.E. einen Sketch über seine Ähnlichkeit mit Fritz Eckhardt und singt mit ihm das Lied I muss an Doppelgänger hab'n. EA: ARD (WDR) 2. Juli 1968, 20.15-21.10. PK: WDR Mitschnittservice 55 Min.
DIE RUDI CARRELL SHOW (10) 1968   Gastgeber: Rudi Carrell. Mitwirkende: Grethe Weiser, Judy Winter, H.E., Mr. Pastry, Michael Gees, Joachim Regelien, Die Peheiros, Bueno de Mesquita, Swen Smoele. H.E. spielt die Sketche  Hochzeitsrede (mit Grethe Weiser) und Sonnen- und Regenlied (mit Rudi Carrell). EA: ARD (RB) 7. Dez. 1968, 20.15-21.20. PK: TV-Mitschnitt einsfestival (2012) 62 Min.
STERNSCHNUPPEN   1968   Ausschnitte aus der Show Jetzt schlägt's dreizehn vom 31. Dez. 1967 (s. oben) EA: ZDF 27. Dez. 1968, 21.45. 
NARREN NACH NOTEN   1969   Wettbewerb um den besten Karnevalsschlager 1969. Gastgeber: Wolfgang Ohm. Mitwirkende: Eilemann-Trio, H.E., Fischer-Chöre, Gonsbachlerchen, Wolfgang Gruner, Otto Höpfner, Margit Sponheimer, Achim Strietzel u.a.
EA: ZDF 9. Jan. 1969, 20.15-21.55.  Q: HÖR ZU 1/1969: H.E. wird gelistet (ohne Foto)
NORDSCHAU 1969  Ausschnitt aus dem Theaterstück Kleopatra, die Zweite  EA: NDR, 21. Feb. 1969, 18.40-19.00. PK: NDR Mitschnittservice 17 Min.
DIE DREHSCHEIBE 1969  Zum 60. Geburtstag von H.E. EA: ZDF 20. Feb. 1969, 18.05-18.40. 
ZAUBER DER MELODIE 1969  Beliebtes und Bekanntes für den Opernfreund. Durch die Sendung führt H.E. EA: ZDF 31. Mai 1969, 18.45-19.45. 
Q: BRAVO 22/1969: H.E. wird gelistet (ohne Foto)
DAS SONNTAGSKONZERT 1969  Mitwirkende: Thomas Fritsch, H.E. u.a. EA: ZDF 15. Juni 1969, 12.00-12.45. Q: BRAVO 24/1969: H.E. wird nicht gelistet
ZWISCHENMAHLZEIT (12) 1969   Gastgeber: Gisela Schlüter. Mitwirkende: H.E., Heidi Kabel, Heidi Mahler, Irene Mann, Kurt Böhme, Medium-Terzett, Ruth Kappelsberger u.a. EA: ARD (NDR) 29. Dez. 1969, 21.00-21.50. Q: HÖR ZU 52/1969: H.E. wird gelistet (mit Foto)
MIT PAUKEN UND PLAKETTEN    1970    Sport und Musik in bunter Revue. Gastgeber H.E. Mitwirkende: Hildegard Kühn, Liesbeth List, Fritz Benscher, Erich Kleiber, Jürgen Scheller, Jacob Sisters, City Preachers u.a.
EA: ZDF 12. März 1970, 20.15-21.45. PK: ZDF Mitschnittservice
90 Min.
HUMOR IST WENN MAN TROTZDEM SINGT 1970   Heitere Schlager und Chansons. Gastgeber: Ilja Richter. H.E. singt Luisentraße 13.  EA: ZDF 9. Mai 1970, 18.45-19.45. 
Q: HÖR ZU 19/1970: H.E. wird gelistet (mit Foto)
NORDSCHAU 1970  H.E. trägt  die Gedichte Bier-Fragment, Warum die Zitronen sauer sind und An die Bienen vor.
EA: NDR, 17. Juli 1970, 18.55-19.20. PK: NDR Mitschnittservice
22 Min.
ZWISCHENMAHLZEIT (14) 1970   Gastgeber: Gisela Schlüter. Mitwirkende: H.E. u.a. H.E. singt zusammen mit Ralf Bendix und Werner Veigel das Lied Mit 'ner Brille auf der Nase und H.E. spielt zusammen mit Martin Jente u.a. den Sketch Nachfolger Kulenkampff. EA: ARD (NDR) 23. Nov. 1970, 21.00-21.45. PK: NDR Mitschnittservice 42 Min.
WAS BIN ICH? 1971  Heiteres Beruferaten mit Robert Lemke. H.E. trägt die folgenden Gedichte vor: Ritter Fips und die Schule, Ritter Fips und die Jungfrau, Die MadeRitter Fips und sein anderes Ende, Das Blümchen.  EA: ARD (BR) 23. Feb. 1971, 20.15-21.00.
PK: BR Mitschnittservice
42 Min.
TANZ CAFÉ (5) 1971  Musik und Unterhaltung. EA: ZDF 3. Mai 1971, 18.40-19.10. Q: BRAVO 18/1971: H.E. wird nicht gelistet
DREI MAL NEUN (8) 1971  Show-Spiel mit Wim Thoelke. Mitwirkende: Costa Cordalis, Dalida, H.E., Karel Gott, Jay Five, Marek und Vacek u.a.
EA: ZDF 1. Juli 1971, 20.15-21.45. Q: HÖR ZU 26/1971: H.E. wird nicht gelistet
BADEN-BADENER ROULETTE 1971  H.E. moderiert und gibt dabei Wortspielereien zum Besten. Mitwirkende: Danyel Gérard, Udo Jürgens, Daliah Lavi, Katja Ebstein u.a. EA: ARD (SWF) 30. Okt. 1971, 20.15-21.45. PK: SWR Mitschnittservice 86 Min.
UNSERE KLEINE SHOW (65) 1971   Ausschnitte aus der Show Jetzt schlägt's dreizehn vom 31. Dez. 1967 (s. oben). Mitwirkende: Max Greger & Orchester, Bully Buhlan, Peter Garden, Jacob Sisters, Hans Clarin, The Lords, H.E., Rex Gildo, Sigi Hoppe & Millié Ballett, Gitte, Roy Black, Margot Eskens, Peter Alexander. Der Ausschnitt mit H.E. umfasst nur 10 Sekunden. H.E. spaziert durch eine Kulisse mit künstlichen Palmen und singt Humba Täterä. EA: ZDF 8. Nov. 1971, 17.35-18.00. PK: ZDF Mitschnittservice 25 Min.

Anmerkungen:

 
In den TV-Wochenzeitschriften war für den 26. Juli 1965 die Sendung "Musikauktion" mit H.E. als Moderator angekündigt. Die Sendung fiel jedoch einer kurzfristigen Programmänderung zum Opfer. Stattdessen wurde die Sendung "Artistisches Intermezzo" ausgestrahlt. 

 
Die Sendung "Darf ich mal reinkommen?" wurde in einem Stück aufgezeichnet und in 2 Folgen ausgestrahlt. Die 1. Folge wurde am 19. Juni 1968 gesendet (Mitwirkende: Werner Finck, Julia Drapal, Ingrid Karch, Peter Minich u.a.). Heinz Erhardt hatte seinen Auftritt in der 2. Folge, die am 2. Juli 1968 ausgestrahlt wurde.  

 
Laut IMDb soll H.E. am 31. Dezember 1963 einen Auftritt in der ZDF-Sendung Silvester 1963 gehabt haben. Die Fernsehzeitschriften listen an diesem Tag jedoch keine Sendung mit diesem Namen. Das ZDF hat am Silvesterabend die Sendung Melodien aus Berlin ausgestrahlt und Heinz Erhardt wird nicht als Mitwirkender gelistet.